Lernen Sie die deutsch-französischen Sandkörner im Getriebe zu finden und sie selbst zu entfernen

Lire cette page à partir d'un point de vue français: Französisch

Im Gegensatz zu einer deutsch-französischen "interkulturellen Sensibilisierung" zielt unser Ansatz darauf ab, die Erkenntnisse durch die Erarbeitung von operativen Problemlösungen zu verankern, was wiederum zu unmittelbar spürbaren Ergebnissen in Ihrem Unternehmen führt.

Dieser Ansatz für deutsch-französisches Coaching wird angepasst an:

  • Ihr Projekt,
  • die Persönlichkeit des Gecoachten,
  • die Kultur Ihres Unternehmens,
  • die Kultur Ihres französischen Partnerunternehmens.

Warum wir praxisorientiertes deutsch-französisches Team-Coaching einem interkulturellen Training bzw. deutsch-französischer Sensibilisierung bevorzugen?

Als Pioniere seit 1984 im Coaching für deutsch-französisches Management und kraft ihrer über 30-jährigen Erfahrung in der Begleitung deutsch-französischer Kooperationen mit mehr als 20 000 Managern und Ingenieuren bestätigt JPB Consulting vorbehaltlos:

Wenn die deutsch-französische Zusammenarbeit als schwierig erlebt wird…

1Deutsch-französische kulturelle Unterschiede nachzuvollziehen genügt nicht.

 2 Hinter inter-kulturellen Seminar-Anfragen steckt ein hoher Bedarf an Beziehungseffizienz & Vertrauensaufbau.

Egal in welchem deutsch-französischen Kooperationsrahmen Sie sich bewegen, ist die entscheidende Frage:
Wollen Sie …
A) interkulturelles Wissen vermittelt bekommen?
B) business-relevante Einstellungen und Verhaltensweisen nachhaltig verändern?

aptargroup valois« Durch die Aufarbeitung der deutsch-französischen Unterschiede sind unsere Management-Ansätze viel reichhaltiger geworden, wir können das Ergänzungspotential wirklich nutzen. Außerdem können wir das Vorgehen auf andere Kulturen wie die USA oder Indien verallgemeinern.

Vor allem aber haben wir heute einen viel bewussteren Umgang mit dem, was wir ungewollt bei dem Anderen auslösen, coachen uns gegenseitig und profitieren vom mentalmerger®- zusammenschweißenden Effekt gemeinsamen Lachens, wenn einer von uns doch mal wieder voll in ein kulturelles Fettnäpfchen getreten ist.»

Thomas Klofac Präsident Pharma CHC von APTAR

Zusatz-Nutzen eines maßgeschneiderten deutsch-französischen Team-Coachings, im Vergleich zu einem interkulturellen Standard-Training

✔ Tiefe Verankerungen, die sich auf das Tagesgeschäft der Teilnehmer stützen:

Interkulturelle Kompetenz wird bei uns auf der Basis einer Aufarbeitung akuter operativer Problemstellungen und Entschlüsselung erlebter Situationen vermittelt. Bewusstseinsprozesse werden durch Aufarbeitung von Erlebnissen der Teilnehmer verankert, nicht aufgrund eines im Vorfeld festgelegten Sensibilisierungsprogramms.

✔ Gezieltes Aufdecken der Ursachen von Missverständnissen und Frustrationen:

Die Praxis-Erfahrung der Coach-Experten ermöglicht es, zwischen realen Sach-Problemen und "Schein"-Problemen zu unterscheiden, die meist durch unterschiedliche Wahrnehmungen aufgrund von Landeskultur, Unternehmenskultur bzw. Persönlichkeitsstruktur ausgelöst werden. Siehe: Der systemische JPB Ansatz

✔ Effektive Nachhaltigkeit:

Die beste Garantie für eine nachhaltige Wirkung der Erkenntnisse und Bewusstseinsprozesse von Teilnehmern ist es, sie zündende Lösungen anhand ihrer operativen Probleme selbst finden zu lassen.

✔ Konkreter und sofortiger Nutzen im Tagesgeschäft:

Statt virtueller Fallbeispiele werden als Umsetzungs-Training reale Problematiken des Tagesgeschäfts gelöst.

✔ Relevanz der behandelten Themen:

Aufgrund seiner operativen Erfahrung weiß ein Coach-Experte, welche Themen in einem bestimmten Kooperationskontext prioritär zu behandeln sind. Er ist es auch gewöhnt, zu durchschauen, ob Aussagen von Teilnehmern nur "politically correct" sind, d.h. die heißen Eisen / wahren Probleme vor Kollegen nicht ansprechen bzw. zugeben.

Unmittelbarer Nutzen

des interkulturellen deutsch-französischen Team-Coachings:

  • Schein-Probleme und kulturelle Missverständnisse von Ihren reinen Management-Aufgaben unterscheiden
  • Konkrete Lösungswege für zwischenmenschliche und operative Blockaden erarbeiten und erfahren, wie solchen Blockaden vorgebeugt werden kann, bzw. lernen, wie man mit Abstand reagiert
  • Eine konstruktive(re) Einstellung erzeugen gegenüber Ihren französischen Counterparts und ihren Arbeits- und Organisationsmethoden
  • Über eine "realistische" Vertrauensbasis und eine gemeinsame, integrationsfördernde Sprache verfügen um Dinge offen ansprechen zu können
  • Wissen, wie Sie französische Partner überzeugen können

➤ Effizienz-Gewinn: Vermeidung von Missverständnissen, Unterstellungen, Aneinandervorbeireden sowie das Auslösen von kontraproduktiven Reaktionen und Fehlinterpretationen

" … Über die von JPB vorgeschlagene Methode des Tandem-Buildings und dank eines Workshops mit beiden Personalabteilungen konnten die Missverständnisse auf individueller Basis offen angesprochen werden. Dabei war es interessant, dass die trans-kulturelle Problematik als Einstieg benutzt wurde, um zu den tiefer liegenden Gründen für die Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit vorzustoßen. Durch die professionelle, aber zugleich humorvolle und einfühlsame und flexible Moderation der JPB-Berater konnte die Historie bereinigt werden. Der Grundstein zu einer nunmehr partnerschaftlichen und effizienten Zusammenarbeit konnte gelegt werden, was zum Beispiel zur konkreten Senkung der Personal- und Personalnebenkosten bei Versetzungen führte."
Volker Mang - VP Executive Management and International HR - Airbus Aircabin GmbH

Vorgehensweise beim deutsch-französischen Coaching:

    • Bestandsaufnahme der Wahrnehmungen auf beiden Seiten in Form von Kooperations-Barometer und Einzelgesprächen.
      Anhand dieser Diagnose können anschließend im Rahmen des deutsch-französischen Coachings die Gründe für Missverständnisse und Frustrationen, aufgebaute Historie und weitere "emotionale Viren" legitimiert werden.
    • Schritte eines Team-Coaching Prozesses: Bestandsaufnahme der Wahrnehmungen, getrennte Seminare und gemeinsamer Workshop

Schritte eines Team-Coaching Prozesses

  • Coaching von Praxisfällen der Teilnehmer, um sie dazu zu führen, sich die richtigen Fragen zu stellen
  • Know-how und Business-Ansatz deutsch-französischer Coach-Experten basierend auf einfachen, universellen Beziehungsmechanismen (und nicht auf einer Darstellung deutsch-französischer Unterschiede), um die wahren Probleme und effektiven Anliegen der Teilnehmer zu behandeln
  • Ein systemischer Ansatz: Selbstkenntnis und Menschenkenntnis, interkulturelle Kommunikation und Kooperationsmanagement. Die Praxis-Erfahrungen der deutsch-französischen JPB-Coachs ermöglicht es, zwischen 4 Einflussfaktoren zu unterscheiden.
  • Ein einziges Tool (Structogram®) zur Beschreibung von Persönlichkeitsstrukturen, Landeskulturen und Unternehmenskulturen:
    Basierend auf der Selbstanalyse angeborener Veranlagungen wird die Authentizität und somit die Eigen-Akzeptanz und die Fremd-Akzeptanz (Kollegen) hervorgehoben, wodurch ein Austausch über jeweilige Wahrnehmungen und "emotionale Viren" ermöglicht wird.
    ➤Näheres zu diesem Tool
  • Moderationsstil:
    In den gemeinsamen deutsch-französischen Workshops helfen die JPB-Coachs den deutschen und französischen Teilnehmern, sofort umsetzbare Lösungswege selbst zu erarbeiten, wobei sie sich auf die neu geschaffene Dynamik und Vertrauensbasis stützen.

➤ Veränderungen der Einstellung und Haltung der Teilnehmer anstoßen, indem der Blickwinkel des Geschäftspartners legitimiert wird. Ziel ist, die Teilnehmer soweit wie möglich aus ihren Werturteilen zu lösen!

"Lassen Sie mich nochmals zu Ihrem Moderationsstil gratulieren, dem es durch seine Transparenz, Zielorientierung und Deutlichkeit an nichts fehlen ließ. Die schnelle, eindeutige Erarbeitung der gesamten Problemstellung war absolut beeindruckend. Diese spielerisch präzise Erarbeitung der Analyse, die daran anschließende Entwicklung von Problem-Lösungs-Strategien, und das in einer Atmosphäre der höchsten Akzeptanz des Individuums in seinem Sein auch im Team, waren einfach faszinierend."
Herrmann Sengfelder, Abteilungsleiter E.MERCK

"Ich war bei meiner Ankunft sehr skeptisch: Ich hatte kleine Spielchen zur Förderung der Gruppendynamik erwartet, aber ich hätte mir nie vorgestellt, dass wir die eigentlichen kritischen Themen herausarbeiten würden. Ich reise mit einem guten Gefühl ab, denn dieses Seminar war wirklich das, was unser Team gebraucht hat, und jeder hat von dieser Gelegenheit profitiert, um leidvolle Erfahrungen anzusprechen, die sich im Laufe der Zeit angehäuft hatten."

Martin Spaan Management team AREVA NP

Coaching franco-allemand

Während eines deutsch-französisches Team-Coachings

Deutsch-französische kulturelle Unterschiede nachzuvollziehen genügt nicht.

Hinter interkulturellen Seminar-Anfragen steckt ein hoher Bedarf an Beziehungseffizienz & Vertrauensaufbau.

  • Um emotionale Blockaden ("emotionale Viren"), die die Projekt-Organisation lähmen, abzubauen, genügt es nicht, deutsch-französische kulturelle Unterschiede nachzuvollziehen & zu üben. Die Bauchebene schlägt die Kopfebene.
  • Hinter inter-kulturellen Training-Anfragen steckt meist ein hoher Bedarf an Beziehungseffizienz & Vertrauensaufbau.
    Ein klassisches "One shot"-Team Building bzw. deutsch-französisches Training genügt nicht, um belastende Historie zwischen Partnern abzuarbeiten.
  • Für eine nachhaltige Wirkung in der deutsch-französischen Projektarbeit genügt ein kognitives Verständnis unterschiedlicher Denkweisen nicht.
    Es bedarf einer Akzeptanz: Die jeweiligen Geschäftspartner müssen sich in ihrem Weltbild respektiert fühlen! Daher geht es darum, eine Veränderung im "State of mind" auszulösen.

Aus diesen Gründen empfehlen wir Ihnen ein deutsch-französisches Team-Coaching.

Der interkulturelle Ansatz: Ein „Türöffner“!

  • Der interkulturelle Ansatz ist ein hervorragendes Instrument um Beziehungsstörungen aufzudecken.

    In diesem Sinne nutzen wir die Unterschiede zwischen den deutsch-französischen Management-Kulturen häufig als "Türöffner", um die tieferen "emotionalen Viren" aufzudecken.

  • Bei einem Team-Coaching kann der deutsch-französische interkulturelle Ansatz demnach einen stimulierenden Überraschungseffekt bei den Workshop-Teilnehmern auslösen. Diese sind regelmäßig verblüfft festzustellen, dass ihre tieferen Anliegen, weit über die jeweiligen Kulturen hinaus behandelt werden, völlig wertfrei und in gegenseitigem Respekt.

Der deutsch-französische interkulturelle Ansatz: Ein Türöffner, um die wahren Probleme und operativen Blockaden zu lösen!

Zur Vertiefung des Themas: Deutsch-französisches Team-Coaching

1Kundenbericht über die Methodik, den Ablauf und das Ergebnis eines deutsch-französischen Management-Team Coachings >>

Interkulturelles Team-Coaching

Der Verantwortliche eines Managementteams einer Areva Filiale berichtet in der Mitarbeiterzeitschrift über die Zielsetzung, die Methodik, die Inhalte und das Ergebnis eines 3-Tägigen deutsch-französischen Team-Coachings mit Simultanübersetzung.

2 Artikel von AXA über den Nutzen von interkulturellen Seminaren zwischen dem französischen Sitz von AXA und Ihrer deutschen und englischen Niederlassung, die aufgedeckten Emotionale Viren und wie JPB sie behandelt hat.

Einige unserer Referenzen für deutsch-französisches Team-Coaching

ccf- bhfdachser-transport graveleau deutsche telekom-france telecom michelin-woco peugeot allianz axa

Entdecken Sie die Kunden und Projekte von JPB ➤

Logo jpb

Die Coach-Experten für deutsch-französisches Management: 30 Jahre Praxis-Erfahrungen

  • Schnelle, präzise Aufdeckung der tieferen Ursachen von business-kulturellen Störfaktoren,
  • Breites Spektrum an bewährten Best Practices im (deutsch-französischen) Management
  • Antizipieren der französischen Reaktionen auf Management-Lösungen, je nach Kontext und Persönlichkeitsstruktur
L'équipe JPB, les expertises du management franco-allemand  réunies

Unser Angebot für deutsch-französisches Team-Coaching kann je nach Unternehmen und deutsch-französischem Kooperationskontext verschiedene Formen annehmen:

  • Deutsch-französische interkulturelle Seminare
  • Deutsch-französische Workshops
  • Deutsch-französische Begleitung in Form von deutsch-französischem Coaching, deutsch-französische Mediation und deutsch-französische Business-Expertisen
  • Interaktive deutsch-französische interkulturelle Konferenzen, angepasst an die jeweiligen Organisationsbereiche
  • Interkulturelle Vorträge über deutsch-französisches Post-Merger-Integration Management (PMI)
  • Beratung zur deutsch-französischen kulturellen Integration zweier Unternehmen (deutsch und französisch) / M&A
  • Beratung durch unsere deutsch-französischen Mediatoren im Rahmen der Integration einer neuen deutschen Tochtergesellschaft in ihr neues Mutterhaus
  • Interkulturelle Seminare zwischen Deutschland und Frankreich (Video-Konferenzen usw.)
  • Die interkulturelle deutsch-französische Konferenz

 

Zum besseren Verständnis der Beratungsterminologie von JPB entdecken Sie die Seite Interkulturelles deutsch-französisches Seminar

JPB, die Referenz für deutsch-französisches Management– Unsere Coach-Experten sind sowohl Coachs für deutsch-französisches Management, deutsch-französische Mediatoren, Moderatoren deutsch-französischer Workshops als auch interkulturelle deutsch-französische Trainer für deutsch-französische Inhouse- oder unternehmensübergreifende Seminare.

Bestimmt kennen Sie Kollegen, die sich für interkulturelle deutsch-französisches Trainings interessieren.

 Empfehlen Sie diese Seite möglichen Interessenten!